Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Einfarbige Mövchen (African Owls)

�Einfarbige Mövchen (African Owls)

Herkunft
Nordafrika. In Europa zur heutigen Vollkommenheit durchgezüchtet. Eingeführt als Ägyptisches oder Tunesisches Mövchen, entstanden aus ihnen in England die African Owl und in Deutschland die Einfarbigen Mövchen. Heute werden sie auf der ganzen Welt nach einheitlichem Standard gezüchtet.
Gesamteindruck
Kurz, breit und rund, stolze, kokette Haltung, gut entwickeltes Jabot.
Farbenschläge
Weiß, Schwarz, Dun, Braun, Khaki, Rot, Gelb, Blau mit schwarzen Binden, Blaufahl mit dunklen Binden, Braunfahl mit Binden, Khakifahl mit Binden, Rotfahl, Gelbfahl, Gehämmerte in Blau, Blaufahl, Braunfahl, Khakifahl, Rotfahl, Gelbfahl, Gescheckte in den vorgenannten Farben, Schimmel in Blau mit schwarzen Binden und Blaufahl mit dunklen Binden.
Ringgrößen
8
SV der Mövchenzüchter
Rainer Dammers
Hamburger Straße 33
24576 Bad Bramstedt
04192 / 1626
04192 / 1626
Rassetauben-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassetauben-Standard in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassetauben-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks