Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Warzenenten

Warzenenten

Herkunft
Südamerika, bereits Anfang des 16. Jahrhunderts dort domestiziert vorgefunden (aus der Cairina moschata) und bald darauf nach Europa gebracht
Gesamteindruck
Artgemäß von Hausenten verschieden. Der Erpel ist bedeutend größer als die Ente und hat keine Schwanzlocke. Das Gesicht beider Geschlechter ist nackt und mit einer Stirnwarze in harmonischer Größe geziert
Farbenschläge
  • wildfarbig
  • wildfarbig mit Latz
  • blau-wildfarbig
  • perlgrau-wildfarbig
  • braun-wildfarbig
  • schwarz
  • weiß
  • blau mit Saum
  • blau ohne Saum
  • Schecken
    • schwarz
    • blau mit Saum
    • blau ohne Saum
    • braun
Gewichte
Erpel: 5 kg, Ente: 3 kg
Bruteier-Mindestgewicht
70 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß, zuweilen mit leicht gelblichem Schimmer
Legeleistung*
40
Ringgrößen
Erpel: 22, Ente: 18
SV der Entenzüchter Deutschlands
Hermann Lenz
Bergstr. 6
74867 Neunkirchen
06262 / 4298
06262 / 5355
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks