Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Strupphühner

Strupphühner

Herkunft
Nach Dürigen (1922) aus dem südlichen Asien stammend. In englischer Literatur seit 1676, in deutschen Aufzeichnungen seit der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts nachweisbar. Im englischsprachigen Raum als "Frizzle" bekannt. In den USA 1874 standardisiert.
Gesamteindruck
Kräftiger, mittel hoch gestellter Landhuhnschlag mit stattlicher Erscheinung und gut gerundeter Form. Durch das Struppgefieder in der Schenkelpartie wirkt die Stellung optisch tiefer. Die möglichst breiten Federn sind an Hals, Brust, Rücken sowie auf den Flügeldecken aufgerichtet und zum Kopf hinzeigend gebogen. Die Federstruktur der Handschwingen wirkt zerschlissen. Steuerfedern und Sicheln sind leicht gewellt. Dadurch wirken die oberen Steuerfedern leicht nach außen gebogen
Farbenschläge
  • schwarz
  • blau
  • weiß
  • gesperbert
Gewichte
Hahn: 3,0-3,5 kg, Henne 2,0-2,5 kg
Bruteier-Mindestgewicht
58 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß bis gelbbraun
Legeleistung*
130
Ringgrößen
Hahn 20, Henne 18
SV der Strupphuhn- und Zwerg-Strupphuhnzüchter
Elke Gann
Panoramastraße 68
71296 Heimsheim
07033 / 33904
07033 / 138252
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter

weiß
Martin Schmidt
Im Felde 25, BRD 33449 Langenberg
01743607928
mucuschmidt ( ät ) web.de

Schwarz
Stefan Henze
Siedlungsweg 21, D 06268 Weißenschirmbach
034461-23415
stefan-henze ( ät ) gmx.net

schwarz
Thomas List
Lindenstr. 61, D 15377 Buckow
0163.2929481
strupphuhn ( ät ) web.de
www.strupphuhn.de

blau
Wilfried Müller
Tombacher Str. 9, D 55483 Unzenberg
06763 2043
0171 5353553
06763 629371
WWM41 ( ät ) gmx.de

Kleinanzeigen
 
WebLinks