Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Norwegische Jaerhühner

Norwegische Jaerhühner

Herkunft
Norwegische Landhuhnrasse; seit 1920 in Norwegen gezüchtet
Bedeutung
Sehr abgehärtetes, genügsames, kennfarbiges Huhn. Daunenfärbung der Eintagsküken dunkelbraun-gelb gesperbert. Hahnenküken im Ganzen heller mit großem, hellem Kopffleck. Hennenküken sind graubraun mit kleinem hellem Kopffleck
Gesamteindruck
Leichtes, sehr bewegliches Landhuhn mit mittelhoher Stellung; fest anliegendes Gefieder; stolze Haltung; äußerst lebhaft und gewandt
Gewichte
Hahn: 1,75-2 kg, Henne: 1,5-1,75 kg
Bruteier-Mindestgewicht
50 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß
Legeleistung*
150
Ringgrößen
Hahn: 16, Henne: 15
SV d. Z. der Haubenhühner und seltenen Hühnerrassen
Gerald Baumgartl
Wiesenstr.6
63546 Hammersbach
06185 / 1202
06185 / 1202
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter

hell, zwerg
- Martin
CZ 602 00 Tschechien
kralicimorava ( ät ) seznam.cz
www.zooenc.eu

Kleinanzeigen
 
WebLinks