Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Minorka

�Minorka

Herkunft
Als Landhuhn spanischen Ursprungs zum Rassehuhn erzüchtet; Ende der 1870er Jahre nach Deutschland eingeführt
Gesamteindruck
Großes, kräftiges, langgestrecktes Huhn mit nach hinten ausladender Form bei der Henne; gut mittelhohe Stellung; mit stolzer Haltung und reich entwickeltem, fest anliegendem Gefieder; Kamm und Ohrscheiben besonders gut entwickelt; lebhaftes Temperament
Farbenschläge
  • Einfachkamm
    • schwarz
    • weiß
  • Rosenkamm
    • schwarz
    • weiß
Gewichte
Hahn: 2,5-3,5 kg, Henne: 2,25-3 kg
Bruteier-Mindestgewicht
65 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß
Legeleistung*
170
Ringgrößen
Hahn: 20 Henne: 18
SV d. Z. des Minorka- u. Zwerg-Minorka-Huhnes
minorka-huhn.de.tl
Frank Sewing
Friedrichstraße 32
32278 Kirchlengern
05223/73485
Olle1978 ( ät ) gmx.de
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks