Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Dominikaner

�Dominikaner

Herkunft
Die älteste amerikanische Rasse mit nicht verbürgter Herkunft; in Deutschland gegen Ende der siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts eingeführt
Gesamteindruck
Mittelgroße, kräftige Landhuhntorm mit etwas asiatischem Einschlag, mittelhoher Stellung, anliegendem Gefieder in Sperberzeichnung. Von lebhaftem Temperament.
Farbenschläge
  • gesperbert
Gewichte
Hahn: 2-2,5 kg, Henne: 1,75-2,25 kg
Bruteier-Mindestgewicht
58 g
Schalenfarbe der Eier
Bräunlich
Legeleistung*
200
Ringgrößen
Hahn: 20, Henne: 18
SV d. Z. der gesperberten Dominikaner und Zwerg-Dominikaner
Erich Kowert
Heinrichstraße 6
32257 Bünde
05223 - 7897405
Erich.Kowert ( ät ) t-online.de
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter

Udo Wortmeier
Ickelweg 18, D 33415 Verl
01713128785
udowort51 ( ät ) compuserve.de

schwarz, rot und gelb , geherzt: blau, blaufahl, rotfahl, gelbfahl und schwarz
Alfons Verheijden
Cedronbeekstraat 44, B 9190 Stekene (Belgien)
+32 3 789 00 39
Alfons.Verheijden ( ät ) village.uunet.be

Kleinanzeigen
 
WebLinks