Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Croad-Langschan

�Croad-Langschan

Herkunft
Seit Jahrhunderten in China gezüchtet. 1872 nach England, 1879 nach Deutschland gebracht. Durch die aus ihnen entstandenen Deutschen Langschan wurden sie wieder verdrängt. Nach dem 2. Weltkrieg wieder aus USA eingeführt
Gesamteindruck
Großes Huhn mit aufrechter Haltung und verhältnismäßig langem und breitem Schwanz bei glatt anliegendem Gefieder. Der Eindruck der Größe soll nicht durch besonders hohe Stellung, sondern durch große Rumpftiefe und aufrechte Haltung hervorgerufen werden.
Farbenschläge
  • schwarz
  • weiß
  • blau-gesäumt
Gewichte
Hahn: 3,75-4,25 kg, Henne: 3-3,5 kg
Bruteier-Mindestgewicht
58 g
Schalenfarbe der Eier
Dunkelbraun
Legeleistung*
200
Ringgrößen
Hahn: 24, Henne: 22
SV der Langschanzüchter
Wilfried Windhorst
Auf der Heide 4
32339 Espelkamp
05771 / 97080
05772 / 978511
info ( ät ) stb-windhorst.de
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter

Schwarz
Hans-Dieter Petersen
Mühlenweg 9, D 27624 Elmlohe
04704 / 230328
ha-die ( ät ) t-online.de

Kleinanzeigen
 
WebLinks