Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Bielefelder Kennhühner

Bielefelder Kennhühner

Herkunft
Großraum Bielefeld in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts erzüchtet
Bedeutung
Schnellwüchsiges, wetterhartes, kennfarbiges Huhn mit beachtlicher Legeleistung brauner, großer Eier. Daunenfärbung der Eintagsküken: Hahnenküken: ockergelb mit hellbraunem Rückenstreifen und weißem Sperberfleck auf dem Kopf; Hennenküken: bellbraun mit satt dunkelbraunem Rückenstreifen sowie kleinem Sperberfleck auf dem Kopf
Gesamteindruck
Großes Huhn mit gerader und langer Rückenlinie sowie stumpfem Schwanzwinkel, weniger als mittelhoch gestellt; möglichst keine Schenkel zeigend
Farbenschläge
  • kennsperber
  • silber-kennsperber
Gewichte
Hahn: 3-4 kg, Henne: 2,5-3,25 kg
Bruteier-Mindestgewicht
60 g
Schalenfarbe der Eier
Braun
Legeleistung*
230
Ringgrößen
Hahn: 22, Henne: 20
SV d. Z. der Bielefelder Kennhühner
www.bielefelderkennhuhn.de
Manfred Engelmann
Äußere Leipziger Str. 15
04435 Schkeuditz
034204 / 63062
Bielefelder-Kennhuehner ( ät ) t-online.de
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks