Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Bergische Kräher

Bergische Kräher

Herkunft
Vor Jahrhunderten im Bergischen Land entstandene Rasse südosteuropäischer Herkunft, die nach dem lang anhaltenden und tiefen Krähen der Hähne ihren Namen erhielt.
Bedeutung
Für die Erhaltung und züchterische Förderung des eigenartigen Krähens werden alljährlich „Wettkrähen" veranstaltet. Dabei rangieren Länge und Tonlage des Krährufes vor den Feinheiten der anderen Rassemerkmale.
Gesamteindruck
Groß und aufgerichtet; charakteristisch ist der lang gestreckte Rumpf mit dem leicht nach oben gebogenen Rücken auf mittelhoher Stellung; stolze Haltung; lebhaft; fest und hart im Gefieder.
Farbenschläge
  • schwarz-goldbraungedobbelt
Gewichte
Hahn: 3-3,5 kg, Henne: 2-2,5 kg
Bruteier-Mindestgewicht
56 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß
Legeleistung*
130
Ringgrößen
Hahn: 20, Henne: 18
Vereinigung d. Z. Bergischer Hühnerrassen, Bergischer Zwerg-Kräher und Bergischer Zwerg-Schlotterkämme
www.bergische-huehner.de
Armin Six
In der Litzel 9
57339 Erndtebrück
06421 / 168052
ArminSixGallus ( ät ) aol.com
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter

schwarz-goldbraungedobbelt
Hendrik Wulfhorst
Ströher Str. 55, D 33803 Steinhagen
05204/2495
Apis-mellifica ( ät ) t-online.de

schwarzgelb gedobbelt
Eugen Siebel
Kamp 57, D 42349 Wuppertal
0202/475873
Eugen.C.Siebel ( ät ) kdt.de

Kleinanzeigen
 
WebLinks